Verein Nahversorger - "wir für uns"

von links: Vizebürgermeister Ing. Michael Kornek, Geschäftsführerin Roswitha Windhager, Obmann Johann Fitzinger

Das ab 1. Juni geschlossene Nah & Frisch Geschäft in Steyrling soll als Dorfladen so rasch als möglich im renovierten Zustand wieder aufgesperrt werden. Dem unveränderten Team der zukünftigen Geschäftsführerin Roswitha Windhager und allen Vorstandsmitgliedern des Vereines „Wir für uns“ mit dem Obmann Johann Fitzinger ist beim mobilen Dorffest am Pfingstsamstag der erste Schritt gelungen.

Eine große Anzahl von Steyrlinger/innen konnte von der Notwendigkeit und dem unermesslichen Wert des gewohnten Nahversorgers überzeugt werden. Das Vorhaben, mit dem Kauf von Bausteinen das notwendige Startkapital zu erlangen, wurde mit viel Zuspruch von der Bevölkerung großzügig unterstützt. Die äußerst engagierten Mitarbeiter des zukünftigen Geschäfts und des Vereins wollen alle Bewohner/innen, Vereine und Betriebe mit Information und Überzeugungskraft erreichen.

Lassen auch Sie sich überzeugen Ihr Beitrag ist ein Teil der Nahversorgung !! N.S. Die gesamte Summe Ihres eingezahlten Bausteinbetrages wird in 3-Jahresraten zu 100 % in Form von Einkaufsgutscheinen zurückgegeben.

nach oben